Winter 16/17

Erfolgreiche Saison 2016/2017 für die Hochrhein – Biathleten

Zum letzten Wettkampf der Saison 2016/2017 lud der SC Todtnau am 18. März die Nachwuchs-Biathleten in das Nordic Center Notschrei zu einem Einzel- und Team-Sprint ein. Von den Hochrhein-Biathleten waren Emilie Behringer vom SC Todtmoos und ihr jüngerer Bruder Lennart und sechs Biathleten aus Bad Säckingen am Start.

Emilie Behringer errang mit ihrer Staffelkollegin Nicola Lang den zweiten Platz unter drei Teams. Lennart brachte das Rennen leider nicht zu Ende, aber zeigte zumindest einmal Präsenz bei einem Biathlon-Wettkampf. ==>weiterlesen


25. Februar: Drei Siege für die Bad Säckinger Biathleten

Bei herrlichstem Winterwetter und mit einer frischen 5 cm Neuschneedecke fand die baden-württembergische Meisterschaft in Schönwald statt. Von den Hochrhein – Biathleten waren nur die Bad Säckinger am Start.

Mit der Sonne um die Wette strahlte das Trainer-Duo aus der Trompeterstadt, Michael Schneider und Wolfgang Köchlin, war es ihnen doch gegönnt, dass die drei Starter in den jüngsten Klassen gleich drei Siege einfuhren. ==>weiterlesen


17./18. Februar: Der Bad Säckinger Nachwuchs-Biathlet Fabian Kaskel gewinnt beide Einzelrennen beim DSC in Oberhof

Beim Deutschen Schülercup (DSC) gewann Fabian Kaskel gleich beide Einzelrennen seiner Klasse (S14) und setzte sich damit auch an die Spitze der Cup-Wertung. Am Freitag siegte er im Einzelstart und am Samstag im Techniksprint. ==>weiterlesen


11. Feb 2017: Benedikt Doll wird Weltmeister im Sprint!

Wow, darüber freuen sich auch alle Hochrhein-Biathleten ganz besonders.


Winter 16/17 Neues Biathlon – Team beim Skiclub Hotzenwald

Im September 2016 startete der Skiclub Hotzenwald mit einer Trainingsgruppe für Kinder und Jugendliche, der sich in den ersten Wochen acht Mitglieder anschlossen. Trainiert wurde und wird in der Rotmooshalle in Herrischried immer donnerstags. Das Schiessen wird dabei mit Lasergewehren geübt.  ==>weiterlesen

==> Berichte 2015/16