Winter 15_16

Letzte Ergebnisse und Wettkampfberichte:

11. – 13. März Finale Deutscher Schülercup S14 in Ruhpolding

Bericht der BZ

Endstand der Pokalwertung:  Pokalwertung DSC S14/15


28. Februar SBW Cup Schönwald:
Emilie Behringer und Patrick Priese gewinnen in ihrer Klasse, drei dritte Plätze für weitere StarterInnen

Gut lief es für die Biathleten vom Hochrhein beim SBW Cup, den die ausrichtende SC Gosheim nach Schönwald verlegt hatte. Die Todtmooserin Emilie Behringer konnte sich dank einer sehr guten Laufleistung den Sieg sichern, den sie selbst  nach dem Ende des Rennens gar nicht für möglich gehalten hatte, musste sie doch vier Schiessfehler hinnehmen (zwei mehr als die Nächstplatzierten).  Damit musste sie zwei Minuten Zeitstrafe auf der Strecke kompensieren, was ihr auch eindrucksvoll gelang.
In der Laserklasse 2 männlich (Jahrgänge 2005/2006) konnte Patrick Priese vom SC Bad Säckingen zu seiner gewohnt starken Schiessleistung zurückfinden und seinen zweiten Saisonsieg in Schönwald verbuchen. Sein Vereinskollege Wyn Kirchhöfer zeigte ansteigende Form in der Loipe, musste aber sechs Fehlschüsse hinnehmen. Dank eines kleinen Starterfelds reichte es aber zum dritten Platz.
In der Laserklasse 2 weiblich wurde Letizia Lüthy ebenso Dritte.  Wie die Siegerin blieb sie am Schiess-Stand ohne Fehler, musste auf der Stecke aber der Lokalmatadorin und einer weiteren starken Läuferin den Vortritt lassen, konnte aber die beiden Nächstplatzierten deutlich distanzieren.

In der mit 23 Startern sehr stark besetzten Klasse S12/13 männlich waren drei Athleten des SC Bad Säckingen am Start. Während es für Fabian Kaskel wegen sieben Schiessfehlern für einmal nicht aufs Podest reichte, konnte Daniel Stiefvater seine guten Leistungen der letzten beiden Wettkämpfe erneut bestätigen und wurde Dritter. Finn Baumgartner konnte sich im Vergleich zum letzten Wettkampf an gleicher Stelle trotz fünf Schiessfehlern um zwei Plätze verbessern.
Mit der Punkteausbeute des gesamten Teams und den vier Podestplätzen (bei sechs Startern) konnte der SC Bad Säckingen seine bisherigen Saison-Leistungen bestätigen und ist seinem Ziel einer guten Platzierung in der Cup-Gesamtwertung für Teams wieder ein Stück näher gekommen. wok

Ergebnisliste:  Ergebnisse 28.Feb 2016


IBU Europa-Meisterschaft  25-28 Februar:
BZ Artikel zu Annika Knoll


DSV Joka Schülercup 19. – 21. Feb in Oberwiesenthal

Tolle Ergebnisse für die Starter vom Hochrhein:

Emilie Behringer erringt den dritten Platz, Fabian Kaskel schafft es ganz nach oben auf dem Treppchen:

Für Emilie Behringer war der dritte Platz das bisher beste Ergebnis der laufenden Serie und bescherte ihr damit einen Sprung nach vorn in der Rangliste auf den 9. Platz. Unter Berücksichtigung der Streichresultate ergibt sich rechnerisch sogar der 8 . Platz. Für Emilie geht die Serie noch weiter mit dem abschliessenden Wochenende in Ruhpolding. Bei gleich guten Leistungen kann es Emilie dann in der Cupwertung noch einige Ränge nach oben schaffen.

Nach 2 zweiten Plätzen in der laufenden Cup-Serie schafft es Fabian Kaskel beim Technik-Sprint in Oberwiesenthal zum ersten Mal nach ganz oben auf dem Treppchen Nach dem Gewinn der baden-württembergischen Meisterschaft vor 2 Wochen konnte Fabian damit beim letzten Lauf des Joka DSV Schülercups ein erneutes Ausrufezeichen setzen. Er verbessert sich dadurch in der Cup-Gesamtwertung auf den dritten Rang (99 Punkte).

Bericht der Badischen Zeitung: BZ 23. Feb

Ergebnislisten: http://www.biathlon-nachwuchs.de/ergebnisse/


6. Feb 2016 Baden – Württembergische Meisterschaft am Notschrei

Insgesamt war die Baden – Württembergische Meisterschaft für die Biathleten vom Hochrhein ein erfolgreicher Wettkampf. Franziska Schöttler konnte nach langer Wettkampfpause wieder überzeugen. Emilie Behringer erreichte trotz 6 Schiessfehlern durch eine gute Laufleistung noch einen Platz in der oberen Hälfte der Rangliste. Bei den Lasermädchen spielten die Lichtverhältnisse mit hinein. In Folge dessen wurden von den Mädchen des SC Bad Säckingen beim ersten Schiessen keine und beim zweiten Schiessen alle Treffer erzielt.  Auch bei den Laserjungs musste der sonst sichere Schütze Patrick Priese für ihn ungewohnte 8 Fehler in Kauf nehmen. Gut lief es bei seinen beiden Vereinskollegen Maximilan Schneider und Jan Gehrmann, die ohne Fehler blieben und Rang 1 und 2 in dieser Klasse (bei der die Bad Säckinger unter sich waren) belegten.  Somit durfte der SC Bad Säckingen gleich nach der zweiten Startgruppe einen Landesmeister bei den Biathleten feiern.  Da dies zum ersten Mal nach dem Start der Biathlon-Aktivitäten vor drei Jahren gelang, ist er der allererste Biathlon-Landesmeister des SC Bad Säckingen.

Bei der nächsthöheren Startklasse, Schüler S12/13 war Spannung vorprogrammiert, standen doch 20 Läufer am Start, von denen viele im deutschen Schülercup starten oder bereits früher schon in jüngeren Altersklassen erfolgreich waren. Mit Fabian Kaskel und Daniel Stiefvater hatte der SC Bad Säckingen dabei zwei Läufer am Start, die im Januar beim Wettkampf in Schönwald den ersten und den vierten Rang belegten. Es bestand also einige Hoffnung auf gute Platzierungen. Beide konnten sich auch gleich nach dem Start erfolgreich im Vorderfeld einreihen. Nach dem ersten Schiessen, welches beide ohne Fehler absolvierten,  führte Fabain Kaskel klar, da sein Freund und späterer Zweiter Diogo Martins zwei Strafrunden laufen musste. Beim zweiten und dritten Schiessen blieben dann alle drei fehlerfrei und verliessen mit deutlichem Abstand zum Viertplatzierten den Schiessplatz. Mit einer furiosen Schlussrunde versuchte Diogo Martins als bekannt starker Läufer noch Fabian Kaskel einzuholen, der aber wiederum mit gut dosierter Leistung einen Vorsprung von 5.5 sec ins Ziel zu bringen wusste.

Damit war die Freude beim SC Bad Säckingen riesig, konnte man doch gleich zwei Landessieger feiern und darüber hinaus auch eine erneute Leistungssteigerung von Daniel Stiefvater, der bei diesem Wettkampf erstmals auf das Podest lief.
/wok


Ergebnisliste:  Ergebnisliste-BaWü-160206-1
Presseberichte:
Badische Zeitung
Südkurier Lokalausgabe Bad Säckingen

Platzierungen der SportlerInnen vom Hochrhein:

KK-Jugend II w
SCHÖTTLER Franziska, Sc Todtnau, 2. Platz

Schüler 14/15 w
BEHRINGER Emilie, SC Todtmoos, 6. Platz

Schüler 12/13 m
KASKEL Fabian, SC Bad Säckingen, 1. Platz
STIEFVATER Daniel, SC Bad Säckingen, 3. Platz
SCHÜHRER Frederik, SC Bad Säckingen, 16. Platz (4. Jg. 2004)
BAUMGARTNER Finn, SC Bad Säckingen, 17. Platz

Schüler 10/11 w (Laser, CT,1.5 km)
LÜTHY Letizia, SC Bad Säckingen, 4. Platz
GEHRMANN Karla, SC Bad Säckingen, 5. Platz

Schüler 10/11 m (Laser, CT,1.5 km)
SCHNEIDER Maximilian, SC Bad Säckingen, 1. Platz
GEHRMANN Jan, SC Bad Säckingen, 2. Platz
PRIESE Patrick, SC Bad Säckingen, 3. Platz
KIRCHHÖFER Wyn, SC Bad Säckingen, 4. Platz


25.  – 27 . Sep 2015 RWS Cup Finale und Deutscher Schüler Cup in Schönwald
Dieses Jahr durfte der SBW (Skiverbände Baden-Württemberg) das verlängerte Rennwochenende mit dem RWS -Cup -Finale durchführen, welches als erster und einziger Sommertermin zur Deutschen Schülercup – Serie gehört.

Über die Veranstaltung berichteten die Regionalzeitungen. Hier die Links:
Bericht in der Badischen Zeitung    Bericht im Südkurier   

Die Ergebnislisten sind auf der Webseite des Veranstalters aufrufbar:
==> Ergebnisse

Als Starter vom Hochrhein – Bezirk VII  wurden vom SBW in die Auswahl berufen:
Emilie Behringer, SC Todtmoos
Fabian Kaskel, SC Bad Säckingen

Sie erreichten die folgenden Platzierungen:
RWS Leistungsschießen am 25. September
Emilie Behringer   26. Platz
Fabian Kaskel           9. Platz

Verfolgung am 26. September (Skiroller, freie Technik)
Emilie Behringer     19. Platz
Fabian Kaskel          12. Platz

Massenstart am 27. September (Crosslauf, Staffelbedingungen)
Emilie Behringer       8. Platz
Fabian Kaskel            2. Platz

Herausragend ist natürlich der 2. Platz von Fabian Kaskel, der damit bei seinem ersten Start im Rahmen des Schülercups gleich auf sich aufmerksam machen konnte und den 2. Platz erkämpfte. Und das mit dem winzigen Rückstand von  1.6 Sekunden auf den Sieger aus Sachsen. Die 24 Starter liefen in 2 Gruppen a 12 Mann, die Gruppen 1:30 Minuten versetzt. Fabi war in der zweiten. Der Erste und der Dritte gesamt waren in der ersten Gruppe und Fabi musste in der zweiten Gruppe ein einsames Rennen laufen. Schön wäre es gewesen, ihn im eins gegen eins in der ersten Gruppe zu sehen. Er hat super geschossen, nur ein Nachlader im 1. Schiessen, wobei er Pech hatte- die Klappe war „auf dem Weg“ und ist zurückgefallen. Das Niveau beim Schießen war allgemein sehr hoch, kaum Strafrunden.  Umsomehr war die gute Laufleistung entscheidend und hier konnte sich Fabian erstmals auf bundesweiter Bühne erfolgreich in Szene setzen.

In der Cup -Wertung liegt Fabian nach dem Rennwochenende auf dem hervorragenden 5. Platz und dürfte mit diesem Effort sicherlich auch ein Startticket für die nächsten Wettkämpfe gelöst haben.

Im Regionalsport-Teil  des Südkuriers erschien am 30. Sep dieser Artikel:
Südkurier DSC Schönwald Fabi


12. Sep 2015  Rollski-Biathlon Nordic Arena Notschrei
Für die Starter vom Hochrhein war ein guter Tag am Notschrei. In mehreren Klassen konnten bei diesem Wettkampf auf Landesebene Siege und Podestplätze erungen werden:

Carina Gutmann, SC Wieden, 1. Platz Schülerinnen 13
Fabian Kaskel, SC Bad Säckingen, 3. Platz Schüler 13
Elias Asal, SC Wieden, 3. Platz Schüler 14+15
Emilie Behringer, SC Todtmoos, 1. Platz Schülerinnen 14+15
Finn Baumgartner, SC Bad Säckingen, 2. Platz Schnupperkl.
Frederik Schührer, SC Bad Säckingen, 3. Platz Schnupperkl.
Maximilian Schneider, SC Bad Säckingen, 1. Platz Laserkl.1
Patrick Priese, SC Bad Säckingen, 2. Platz Laserkl.1 (Jg 05+06)


 5 Podestplätze für den Ski-Club Bad Säckingen beim Biathlon SV-Cup vom 12. September am Notschrei
Beim letzten Sommerrennen der Saison 2015/16 waren die Biathleten des Ski-Club Bad Säckignen wieder erfolgreich unterwegs und konnten mit 7 Startern fünf Podestplätze erringen. Im Einzelnen:
2 x 3. Platz für Frederik Schührer und Fabian Kaskel
2 x 2. Platz für Finn Baumgartner und Patrick Priese
1 x 1. Platz für Maximilian Schneider.

Zu erwähnen ist auch, dass Letizia Lüthy bei Ihrem ersten Start einen hervorragenden 5. Platz erreichte in einer stark besetzten Gruppe. Fabian Kaskel erreichte seinen dritten Platz dank der besten Laufleistung mit der er sein Pech beim Schiessen (4 Fehler) ausbügeln konnte.
Die anderen Podestläufer konnten vom am Mittwoch davor beendeten 5-tägigen Trainingscamp des Ski-Clubs profitieren und zeigten sehr gut Schiess- und auch Laufleistungen. Für Frederik und Finn war es der zweite Start mit dem Luftgewehr und mit 0, bzw. 1 Fehler kann man sagen, dass sie mittlerweile mit dem neuen Material ausgezeichnet zurecht kommen.

IMG_3634M
das Team des SC Bad Säckingen mit ihrem Trainer


Andere Biathlon – Events:
3. Oktober:  grosses Interesse am Biathlon-Angebot des Ski-Club Bad Säckingen bei der Freizeitmesse in Bad Säckingen

Warteschlangen für ein Probetraining mit dem Lasergewehr – damit hatten die „nordischen“ Betreuer des Ski-Clubs nicht gerechnet.
Dafür durften sie dann bei idealem Wetter ihre konditionelle Fitness zeigen und in einem mehr als vier Stunden dauernden Trainings-Marathon bis lange nach der offiziellen Schliessungszeit ungefähr 40 Kindern den Umgang mit dem Lasergewehr zeigen. Damit die Wartezeit etwas abgekürzt wurde und als  vorbereitendes Ziel-Training durften/mussten die Interessenten zuerst beim Tennisball-Wurf-Biathlon ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Auch bei diesem Übungsgerät empfiehlt sich für eine Neuauflage eine verdoppelte Kapazität.
Und dass dieses Event eine Neuauflage – und die Initiatoren ein dickes Lob und ein  Danke schön – verdienen, darüber waren sich alle einig.

image_05

image_06
Mehr Information zu der Freizeitmesse findet sich hier:
==> Artikel BZ: Vorstellung der FZM

Sehr gross war auch das Interesse der Eltern an dem Wie und Wann und Wo des Biathlon-Trainings, zu dem die Trainer gern Auskunft gaben.

Am Freitag, 9. Oktober 17h00 durften dann alle interessierten Kidz  in ein Schnuppertraining in die Dürerhalle (Tennishalle) in Bad Säckingen kommen.  (wok)


Ältere Termine und Ergebnislisten früherer Wettkämpfe:

12. Sep 2015  Rollski-Biathlon Nordic Arena Notschrei
Einladung und Ausschreibung SV-Cup 12 09 2015 Notschrei

15. Aug: Biathlon beim Sommerferienprogramm in Bad Säckingen
Zum ersten Mal offerierte der Ski-Club dieses Jahr beim Sommerferienprogramm die Möglichkeit, sich als Biathleten zu versuchen. Die Teilnehmer zeigten dabei viel Talent und waren mit Enthusiasmus bei der Sache. Das Event wurde auch im nachstehend gelinkten Zeitungsartikel präsentiert:
Zeitungsartikel im Südkurier 18. Aug            Artikel in der Badischen Zeitung vom 19. Aug
Ferien(Spass) – Programm

12. Juli 2015 Sommerbiathlon Ulm
12072015Ergebnisliste_FUG-Cup_12._Cross-Biathlon_Ulm

20. Juni 2015 Sommerbiathlon Gosheim Ergebnisliste_SomBi_15